Probleme lösen

Probleme lösen kann man auf verschiedene Arten und Weisen. Im Ardüserhaus verstehen wir uns auf eine ganze Anzahl solcher Vorgehensweisen – viele verschiedene aus Psychologie, Supervision und Coaching, und nochmals viele Methoden aus der Ethik.

Sie sind letztlich Ihre eigene Problemlöserin, ihr eigener Problemlöser. Unser vertieftes Wissen und unsere grosser Erfahrung stellen wir Ihnen gerne zur Seite.

Dies tun wir in unseren Beratungsangeboten und zudem in den beiden Formaten «Probleme lösen mit Sina und Christof» (zur letzten Durchführung im Juli 2016 in St.Gallen, weitere Anlässe sind geplant) sowie «Und jetzt?» (Wochenendangebot in Scharans, hier der Flyer für 2016, weitere Daten sind ebenfalls in Planung, Graubünden).


Zum Thema «Probleme lösen» haben wir geschrieben:

  • Sina Bardill: «Wir haben etwas ganz anderes gemacht – Dezentrieren in der Einzelberatung/Supervision» (erschienen im Buch «Kunst wirkt», herausgegeben von Herbert Eberhart).
  • Sina Bardill: «Geh mir weg mit deiner Lösung...». Artikel im Stellenanzeiger der "Südostschweiz".
  • Christof Arn: «Ethik als Reflexionsmethode für Teams – Eine Werkzeugkiste vorgeführt am konkreten Beispiel». reson-Verlag, Scharans 2011. (Download als PDF)

Dieser Elefant ist Teil der Fas­saden­malerei am Ardüserhaus in Scharans. Elefanten haben ein enormes Gedächtnis. Unser Gedächtnis kann uns bei Pro­blemlösungen im Weg stehen, weil wir an Erfahrungen und Erinnerungen festkleben. Um­gekehrt sind unsere Er­in­ne­rungen, speziell solche an Aus­nahmen und Über­raschungen, aber auch solche an besondere Stärken und an Gelungenes, eine Schatzkiste für Problem­lösungen.